Narrenkistenrennen am 16.06. in Süßen

Der Wettergott meinte es am Samstag gut mit uns. Schon zum Dritten mal hatten wir uns zum Seifenkistenrennen der Narrenzunft „jetztischdrdeifellos“ in Süßen angemeldet. Um 13.00 Uhr transportierten wir unsere vor drei Jahren selbstgebaute und zwischenzeitlich rundum überholte Seifenkiste „der Starenexpress“ zum Rennen nach Süßen. 12 Mannschaften hatten sich dort angemeldet und wir sollten als Erstes Team das Rennen beginnen. Die Regeln waren einfach – immer zwei Teams fahren gegeneinander im Ko-System. Starthilfe bekamen der Fahrer und Bremser von jeweils 2 Anschiebern an der Startlinie und am Pitstop. Schnell noch eine kurze Lagebesprechung mit dem Team und um 13.59 Uhr ging es dann auch schon los. Voll konzentriert warteten unsere beiden Anschieber Daniel und Markus mit angespannten Muskeln an der Startlinie auf das Startsignal. 3 – 2 – 1 und los... unser Fahrer Mane und unser Bremser Ralf gaben voll Stoff, aber schon nach wenigen Metern sahen sie die gegnerische Seifenkiste „Gold Digger Raceteam“ nur noch von hinten. Am Pitstop auf halber Strecke musste die Seifenkiste dann abgebremst werden und anhalten. Fahrer und Bremser mussten nun schnell ein Becher Sekt leertrinken und erst nachdem der Becher im Müll gelandet war konnte die rasante Fahrt weitergehen. Es wurde dort nochmal so richtig spannend. Wir feuerten unser Team kräftig an und schauten gespannt wer als erstes wieder auf die Strecke kam. Die voll motivierten Anschieber Achim und Markus gaben ihr Bestes, doch der Vorsprung des gegnerischen Teams war zu groß. Wir erreichten leider als zweite das Ziel und waren somit ausgeschieden. Wir hatten einen sehr starker Gegner, der Schluss aller Durchgänge den 1. Platz erhalten hat. Trotzdem war es ein toller und lustiger Nachmittag. Alle Teilnehmer wurden zur Siegerehrung aufgerufen und gemeinsam mit Sektfontänen aus den gewonnenen Sektflaschen begossen. Für fetzige Unterhaltung während und nach dem Rennen sorgte die Guggamusik Kocher-Fetza aus Aalen. Herzlichen Dank nochmals an unsere befreundete Narrenzunft „jetzischdrdeifellos“ aus Süßen für die gelungene Veranstaltung und die tolle Bewirtung.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0