Fasnets-Party mit Maskentaufe

 

Am letzten Freitag den 11.01.2019 starteten wir in die Saison 2019 mit unserer Narrenparty in der Kleintierzüchterhalle Heiningen. Pünktlich um 20 Uhr ging die Party los. Über 20 Zünfte und zahlreiche Besucher füllten nach und nach die toll dekorierte Halle und gleich zu Beginn sorgte die Lumpenkappelle „durchknallte Kobolde“ aus Dürnau für eine spitzen Stimmung. Im Anschluss daran lief unsere „Kinder-Starengarde“ im Gardekostümen in die Halle ein. Sie zeigte auf der Bühne ihren extra einstudierten Tanz und bekamen für den Auftritt tosenden Applaus von den Zuschauern. Sogar Puste um die geforderte Zugabe vorzuführen war noch vorhanden und alle waren sich einig, dass die Jüngsten das super gemacht haben. Im Laufe des Abends wurden dann von unseren Zunftmeisterinnen Petra Schwantzer und Brigitte Dikoff die Täuflinge zu Ihrer Maskentaufe auf die Bühne gerufen. Ihre Aufnahmeprüfung bestand darin, ein Stück Kuchen zu essen, den darin verstecken Kirschkern zu finden und diesen dann gezielt in unseren Starenkasten zu spucken. Erst nachdem sie dies mit bravour gemeistert hatten, wurden die neuen Hästräger getauft und in die fünfte Jahreszeit entlassen. Bei den kommenden Umzügen dürfen Sie nun im Vollhäs mit Maske mitlaufen. Im Laufe des Abends sorgten die Guggengruppen „Rommdreibr“ aus Rechberghausen, „Kocher-Fetza“ aus Aalen, „Schlössles-Kracher“ aus Göppingen, „Stäära Gugga“ aus Donzdorf und die „Molgebach-Gugga“ aus Stödtlen mit dem Prinzenpaar Sina und Marc von den Sandhasen und natürlich unser DJ Rainer für super Unterhaltung in der Halle und heizten uns kräftig ein. Zwischendurch führten die „Mühla-Katza“ aus Betzingen ihren Tanz auf der Bühne vor und alle waren begeistert, wie diese sich trotz ihrer riesigen Masken voll synchron bewegen konnten. Bis weit nach Mitternacht wurde zusammen kräftig getanzt und gefeiert. Es war wirklich ein toller Abend.

 

Doch das Wochenende hatte für uns erst begonnen. Nach dem Abbau am Samstag waren wir von der befreundete Narrenzunft Vulkania Aichelberg zu Ihrer Maskentaufe am Dorfbunnen beim Rathausplatz eingeladen. Und danach ging es auch schon wieder weiter zu einem Besuch bei den Birckhe-Bronna-Hexen in Stuttgart-Birkach zu ihrer Narrentaufe mit kleinem Nachtumzug.

 

Terminvorschau:

 

Freitag den 25.Januar 2019 um 18 Uhr Nachtumzug Bartenbach

Sonntag den 27. Januar 2019 Tiermaskenumzug Bühl (mit dem Bus)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0