Presse

Am Samstag den 16. Februar 2019 hatte uns die Narrenzunft der Stadt Lorch zu ihrem jährlichen Umzug mit über 80 Gruppen eingeladen. Kurz nach halb zehn trafen wir uns an der Bushaltestelle in Heiningen um gemeinsam mit dem Linienbus nach Lorch zu fahren. Die einstündige Fahrt verging wie im Fluge und schon um 11 Uhr kamen wir gutgelaunt in Lorch an. Schnell konnte man sich in der Stadt noch einen kleinen Imbiss gönnen bevor sich alle um 12 Uhr am Bahnhofsvorplatz zur Aufstellung trafen. Wir...

Am Sonntag den 3. Februar hatten uns die Rechbergäuser Narren zu ihrem 24. Narrensprung im Ort eingeladen. Pünktlich um 13.00 Uhr trafen sich über 60 Gruppen zur Aufstellung in der Ziegelstraße in Rechberghausen und bereits jetzt herrschte überall gute Laune. Die erste Gruppe startete um 13.30 Uhr den Umzug auf der traditionellen Strecke durch den Ort – wir liefen mit der Laufnummer 53 ziemlich am Schluss des Narrenwurms. In Rechberghausen ist die Straßenfasnet ein fester Bestandteil...

Am letzten Freitag den 25. Januar 2019 hatten uns die Meerbachhexen zu Ihrem Nachtumzug nach Bartenbach eingeladen. Ab 18.00 Uhr traf man sich dort am Dorfplatz zum Guggenfez wo neben fetziger Musik mit Essen und Getränken für das leibliche Wohl bestens gesorgt war. Pünktlich um 19.59 Uhr starteten wir gemeinsam mit über 20 anderen Gruppen den Umzug durch den Ort und auch ohne Fackeln, die aus Sicherheitsgründen nicht mehr verteilt wurden, war der Umzug ein tolles Erlebnis. In der Halle...

Am letzten Freitag den 11.01.2019 starteten wir in die Saison 2019 mit unserer Narrenparty in der Kleintierzüchterhalle Heiningen. Pünktlich um 20 Uhr ging die Party los. Über 20 Zünfte und zahlreiche Besucher füllten nach und nach die toll dekorierte Halle und gleich zu Beginn sorgte die Lumpenkappelle „durchknallte Kobolde“ aus Dürnau für eine spitzen Stimmung. Im Anschluss daran lief unsere „Kinder-Starengarde“ im Gardekostümen in die Halle ein. Sie zeigte auf der Bühne...
Dienstagabend 24.07.2018 - es war soweit! Um 19.30 Uhr hatte uns Herr Lissak vom NABU zur Starenbeobachtung ins Heininger Rohr eingeladen. Unsere Vereinsmitglieder und vor allem die Kinder konnten es kaum erwarten, mehr über das Leben der Staren zu erfahren, denn diese sind immerhin die Namensgeber unseres Vereins "Kirschkernspucker". Gemeinsam mit Herrn Lissak gingen wir zuerst zur Beobachtungsstation. Von dort aus konnte man durch Gucklöcher in den Brettern einen tollen Blick auf die Vögel...

Am 14.07.2018 war es wieder Zeit für den Vereinsausflug der Heininger Narrenzunft Kirschkernspucker. Am Samstagnachmittag trafen sich die Vereinsmitglieder zu einer Planwagenfahrt mit Karl Haag. Das Wetter meinte es sehr gut mit uns. Keine einzige Wolke war am Himmel zu sehen und die Sonne strahlte auf uns herab. Nachdem man sich freudig begrüßt hatten, hieß es dann pünktlich um 14.30 Uhr „nuff uff dr' Waga ond los goat dui Fahrt“. Schnell waren beide Planwagen gefüllt und schon...

Am Freitag, den 15.06., trafen sich unsere jüngsten Hästräger um zusammen mit ihren Narren-Paten einen schönen Nachmittag zu verbringen. Minigolfen stand auf dem Programm. Es wurden mehrere Teams gebildet und alle hatten viel Spaß miteinander. Einige Eltern hatten zwischenzeitlich für die Kinder beim alten FC-Heim den Grill angeworfen und Würste aufgelegt. Mit strahlenden Gesichtern kamen unsere Jüngsten am späten Nachmittag dort an und freuten sich über die gegrillten Würste und...
Der Wettergott meinte es am Samstag gut mit uns. Schon zum Dritten mal hatten wir uns zum Seifenkistenrennen der Narrenzunft „jetztischdrdeifellos“ in Süßen angemeldet. Um 13.00 Uhr transportierten wir unsere vor drei Jahren selbstgebaute und zwischenzeitlich rundum überholte Seifenkiste „der Starenexpress“ zum Rennen nach Süßen. 12 Mannschaften hatten sich dort angemeldet und wir sollten als Erstes Team das Rennen beginnen. Die Regeln waren einfach – immer zwei Teams fahren...
Am Rosenmontag fuhren wir um 12.20 Uhr mit dem Linien-Bus zum Umzug nach Wiesensteig. Den Zuschauern bot sich dort mit 86 Gruppen ein toller, abwechslungsreicher Umzug auf der traditionellen Stecke durch die schöne Altstadt. Wir durften mit der Laufnummer 45 im Mittelfeld des Umzugs starten und mussten also nicht allzu lange bei der Kälte warten. Nach dem Umzug herrschte überall buntes Narrentreiben und aus allen Ecken hörte man bis spät abends laute Guggenmusik und Gelächter. Die...

Am „Gombiga Dorschdig“ waren unsere Heininger Staren schon morgens unterwegs. Ihr Ziel war die Ernst-Weichel-Schule, denn diese wurde um 10 Uhr gestürmt und alle Schüler durften sich unser Federhäs und unsere tollen Masken anschauen. Um 14.00 Uhr machte man sich dann gemeinsam mit den Schulkindern auf den Weg das Rathaus zu stürmen. Der lange Zug von Hästrägern und Kindern durch Heiningen erregte viel Aufmerksamkeit und pünktlich um 14.30 Uhr begann dann unser Sturm des Rathauses....

Mehr anzeigen